Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

Das war Laudate Dominum 2018

TeilnehmerInnen aus der ganzen Welt waren im Bildungshaus St. Hippolyt.

Die Länder Österreich, Japan, Holland, USA, Schweden, Deutschland und Lettland waren bei Laudate Dominum 2018 vertreten. Kirchenmusik von Vivaldi über Mozart bis hin zur Moderne brachte Musikerinnen und Musiker zusammen. Für viele davon ist das Bildungshaus St. Hippolyt schon eine Heimat geworden. Danke für die tollen Eindrücke, für die schönen Rückmeldungen und für die unbezahlbaren gemeinsamen Momente! 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top