Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

Essen für Angestellte der Diözese

Ein wenig Leben gibt es wieder im hiphaus: Für Angestellte der Diözese St. Pölten wird seit dieser Woche ein Mittagessen gekocht.

Essen abzuholen ist eine Möglichkeit, die wir im Bildungshaus St. Hippolyt seit dieser Woche wieder anbieten können. Vorerst allerdings nur für die "eigenen" Angestellten aus kirchlichem Kreis. Unsere Küche hat von Montag bis Donnerstag für jeden Tag ein kleines Menü gezaubert. Weihbischof Anton Leichtfried, Generalvikar Eduard Gruber Und Rechtsreferent Stefan Stöger konnten sich bereits von der bewährten Qualität überzeugen.

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top