Home / Programm / 
Fr. 14.10.2022  |  16:30 Uhr -  Sa. 15.10.2022  |  18:30 Uhr  | 2-teiliges Seminar  | UMWELT

Demokratie-Werkstatt

In eine neue Zukunft oder Back to the Roots?

Unter dem Begriff DEMOKRATIE finden sich die unterschiedlichsten Formen gesellschaftlichen Zusammenlebens und Entscheidens. Oft ist dabei der politische Entscheidungsdiskurs wenigen vorbehalten und allgemeine Demokratiemüdigkeit stellt sich ein.

Wie in einer Werkstatt, gilt es sie immer wieder von allen Seiten zu begutachten, daran weiter zu arbeiten und sie für die Anforderungen der Zeit weiter zu entwickeln.

Dazu sind die Teilnehmenden an der DEMOKRATIE-WERKSTATT eingeladen: Alternative, wenig etablierte und neue Formen der gemeinschaftlichen Meinungsbildung und Entscheidungsfindung kennen lernen und im achtsamen, sicheren Rahmen der Kleingruppe ausprobieren.

An zwei zusammenhängenden Wochenenden werden vier Methoden vorgestellt und anhand konkreter Beispiele praktisch angeeignet, Erfahrungen und Erkenntnisse miteinander geteilt und reflektiert und dadurch für den Einsatz im persönlichen Lebensumfeld vorbereitet.

Jede Methode ermächtigt die Teilnehmenden als Einzelpersonen und als Gruppe (wieder neu) wirksam zu werden und sie im passenden Kontext einzusetzen.


Referent*innen:
Benno Kapelari
Ausbildungsleiter für Dialogprozessbegleitung und Lebens- und Sozialberatung,Lebens- und Sozialberater, Körpertraumatherapeut, Supervisor, Schul- und Gemeinschaftsgründer, VS-Lehrer, Montessoripädagoge
Termine:

Teil 2: 24.-25.03.2023 BildungsZentrum St. Benedikt Seitenstetten

Fr 16:00 -18:30 Uhr und Sa 9:00-18:30 Uhr

Zusatzinformation:

gefördert durch ÖGPB

Kursbeitrag:
€ 60,— inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung; exkl. Nächtigung/Frühstück gefördert durch ÖGPB
Veranstalter:

KBW Diözese St. Pölten

Mitveranstalter:

BildungsZentrum St. Benedikt Seitenstetten
Bildungshaus St. Hippolyt

ÖGFPB

Information und Anmeldung:

KBW - Kath. Bildungswerk St. Pölten, www.kbw-bildung.at

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top