Home / Programm / 
Do. 08.10.2020 |  19:00 Uhr  -  21:00 Uhr  | Vortrag  |  InnenWELT

DEPRESSION kann JEDEN treffen - WO und WIE gibt´s Hilfe?

Anlässlich des Internationalen Welttages der seelischen Gesundheit

Depressionen sind sehr häufige seelische Probleme. Allein in NÖ leiden mehr als 150.000 Menschen daran. Jede/er 4. in Österreich hat bereits Erfahrung mit Burnout oder Depression gemacht. Der Übergang zum Zustand der totalen Erschöpfung ist schleichend und wird oft zu spät bemerkt.

Dieser Vortrag möchte
- über das Krankheitsbild Depression aufklären
- Erkennungs- und Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen
- Adressen von Beratungseinrichtungen weitergeben und Begegnung mit helfenden Fachkräften, Betroffenen und Angehörigen ermöglichen

ReferentInnen:
Dr. Irina Taschler, ärztliche Regionalleitung PSD Caritas Waldviertel
DSA Anna Entenfellner, Gesamtleitung Sozialarbeit PSD Caritas St.Pölten
Betroffene berichten aus ihrem Erleben


ReferentInnen:
Dr.in Irina Taschler

ärztliche Regionalleitung PSD Caritas Waldviertel

Anna Entenfellner

Gesamtleitung Sozialarbeit PSD Caritas St.Pölten


Info:
Die Teilnahme ist kostenlos!
Veranstalter:
Caritas PsychoSozialer Dienst/Diözese St. Pölten
Mitveranstalter:
NÖGUS, Tut gut!, European Alliance Against Depression, HSSG, Bildungshaus St. Hippolyt
Information und Anmeldung:

Keine Anmeldung erforderlich!

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top