Home / Programm / 
Sa. 06.06.2020 |  15:00 Uhr  -  18:00 Uhr  | Musicosophia Hör-Seminar  |  KulturWELT

Gustav Mahler: Wie wir das "Urlicht" in uns entdecken können

Für die Musik-Meditation nach der Musicosophia-Methode brauchen Sie keinerlei musikalische Vorkenntnisse. Wir hören ein Stück wiederholt und abschnittweise, so dass Sie mit der Musik ganz tief vertraut werden. Allmählich beginnen die Melodien von innen heraus zu klingen und Sie entdecken die Ordnungen und den Sinn der Musik. So wirkt sie noch lange wohltuend in Ihnen weiter und begleitet Sie im Alltag.

Gerade für die Zeit um Pfingsten spricht Mahlers "Urlicht" als Klangsymbol zu uns. Er wird es später in seiner gewaltigen 8. Symphonie zum Durchbruch bringen. Das "Urlicht" aus Gustav Mahlers Symphonie Nr. 2 ("Auferstehungssymphonie") ist der ideale Einstieg, klassische Musik von "innen her" kennenzulernen.


ReferentInnen:
Hubert Pausinger

Studium der Pädagogik, Seminarleiter der Internationalen Musicosophia-Schule in mehreren europäischen Ländern, Gründer von musicosophia austria. www.musicosophia-austria.at

Kursbeitrag:
€ 45,00
€ 60,00 pro Paar
€ 30,00 für Studierende bis 27 Jahre

Anmeldung bis:
Do. 25.04.2019

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top