Home / Programm / 
So. 16.10.2022  |  17:00 Uhr  -  17:40 Uhr  | Werkeinführung und Konzert  | KULTURWELT

In Stylo Veneziano

Schütz - Monteverdi

Zwei überragende Komponistenpersönlichkeiten prägten die erste Hälfte des 17. Jahrhunderts: Der Italiener Claudio Monteverdi und der Deutsche Heinrich Schütz. Monteverdis Pioniergeist schuf in seinen Jahren als Kapellmeister des Markusdoms in Venedig zahlreiche sakrale Werke in unterschiedlicher Besetzung, aber stets von höchster Ausdruckskraft. Schütz übernahm von seinem Kollegen die Klangwelt der musikalischen Affekte, übertrug sie in auf die deutsche Sprache und entwickelte eine detailfreudige Bildhaftigkeit, die zum unübertroffenen Muster der „klingenden Predigt“ wurde.

Veranstaltungsort:

Sommerrefektorium Dom St. Pölten

18:00 Uhr Konzert in der Domkirche St. Pölten

Capella Claudiana, Les Cornets Noir,

Leitung: Otto Kargl


Referent*innen:
Dr. Gustav Danzinger
Musikwissenschafter
Zusatzinformation:

Die Teilnahme an der Werkeinführung ist kostenlos!

Veranstalter:

Festival Musica Sacra, Bildungshaus St. Hippolyt

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top