Home / Programm / 

Diese Veranstaltung ist abgesagt!

Archiv - Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!

Di. 06.02.2024  |  17:00 Uhr -  Sa. 10.02.2024  |  20:00 Uhr  | Internationale Kirchenmusikwoche  | KULTURWELT

Laudate Dominum

Kirchenmusik, die begeistert!

Die Internationale Kirchenmusikwoche Laudate Dominum 2024: Kirchenmusik, die begeistert.

Auch 2024 soll „Laudate Dominum“ im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation stehen: tradierte kirchenmusikalische Weltliteratur - von den Jahrhunderte alten gregorianischen Gesängen bis hin zu einem der großen Meisterwerke der Wiener Klassik - soll als lebendiges Erbe erfahrbar gemacht werden. Ein neu zusammengesetztes Team, das sich, neben der herausragenden fachlichen Qualifikation, vor allem durch das Engagement und den Elan der vorwiegend jungen Referentinnen und Referenten auszeichnet, soll dies möglich machen und damit auch jüngere Menschen für die musica sacra begeistern.

Alle in oder mit musikalischer Ausbildung, engagierte Chorsänger*innen, Kantor*innen und haupt- bzw. ehrenamtliche Kirchenmusiker*innen sind herzlich willkommen!

Als Hauptwerk steht Wolfgang Amadé Mozarts „Vesperae solennes de Confessore“ KV 339 für Soli, Chor und Orchester auf dem Programm. Dieses wird unter Mitwirkung der Referent*innen und unter der Leitung von Manuel Schuen zum Abschluss der Woche im Rahmen einer festlichen Vesper im Dom von St. Pölten zur Aufführung gebracht. Der Abschlussfeier wird Weihbischof Dr. Anton Leichtfried, der in der Österreichischen Bischofskonferenz u.a. die Agenden für Liturgie und die Kirchenmusik innehat, vorstehen.

Zum Kreis der renommierten Kooperationspartner zählen das Institut für Orgel Orgelforschung und Kirchenmusik der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien, das Konservatorium für Kirchenmusik der ED Wien, das Referat Kirchenmusik der ED Wien, das Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten und die Abteilung für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten.

Unsere Referent*innen für Laudate Dominum 2024 sind:

PLENARCHOR:

Manuel Schuen, Dozent an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Musikalischer Leiter.

Plenarchor: Für die feierliche Abschlussvesper stehen Auszüge aus Wolfgang Amadé Mozarts „Vesperae solennes de Confessore“ KV 339 auf dem Programm.

www.manuelschuen.at

WORKSHOPS:

Daniel Freistetter, Leiter der Stiftsmusik Klosterneuburg.

KAMMERCHOR: Einstudierung von vielfältiger Chorliteratur für die Liturgien zur Abendstunde.

www.danielfreistetter.com

Manuel Schuen, Dozent an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Musikalischer Leiter.

CHORLEITUNG: Basisseminar für Anfänger*innen und mäßig Fortgeschrittene.

Sr. Josipa Pavla Jakic, Kreuzschwester, Kirchenmusik-Masterstudentin (mdw), Assistentin beim Unisono Chor Wien.

GREGORIANIK UND KANTORGESANG: Grundlagen des Gregorianischen Gesangs und verschiedene Formen des Kantorgesangs.

Johann Simon Kreuzpointner, Leiter der Abteilung Kirchenmusik der Diözese St. Pölten, Künstlerischer Leiter.
ORGELEINZELUNTERRICHT: Improvisation und Literatur durch alle Epochen auf verschiedenen Orgeln. Der Schwerpunkt liegt auf dem Orgelwerk von Anton Bruckner.

www.kreuzpointner.at

SOLOGESANG UND STIMMBILDUNG:

Die eigene Stimme neu entdecken und weiterentwickeln. Ein eigenes Stück vorbereiten und mitbringen ist möglich (Bitte bei der Anmeldung angeben). Mit:

Barbara Kajetanowicz, Sopran. Sologesang und Stimmbildung.

www.barbarakajetanowicz.com

Anita Giovanna Rosati, Sopran. Sologesang und Stimmbildung.

www.anitarosati.com

Johanna Zachhuber, Mezzosopran/Alt. Sologesang und Stimmbildung.

johannazachhuber.at

Jan Petryka, Tenor. Sologesang und Stimmbildung.

janpetryka.com

Stefan Zenkl, Bass. Solo und Stimmbildung.

www.zenkl.at

GEISTLICHE BEGLEITUNG:

P. Florian Ehebruster, Organist und Benediktiner aus dem Stift Seitenstetten

Höhepunkt und Abschluss der Woche ist ein feierliche Abschlussvesper am Samstag mit Weihbischof Anton Leichtfried im Dom von St. Pölten.

Die Anmeldung ist nur auf unserer Homepage möglich: www.hiphaus.at/laudate-dominum-2024

Informationen und Anfragen bitte an b.dvoracek@dsp.at


Referent*innen:
Mag. P. Florian OSB Ehebruster
Organist und Benediktiner im Stift Seitenstetten
Johanna Zachhuber
Manuel Schuen
Organist, Kirchenmusikdirektor in der Wiener Michaelerkirche
Josipa Jakic
Anita Giovianna Rosati
Stefan Zenkl
Kursbeitrag:
€ 200,—
€ 190,— Frühbuchungsbonus bei Anmeldung bis 30.11.2023
€ 130,— für Personen in Ausbildung bis 27 Jahre
€ 120,— Frühbuchungsbonus für Personen in Ausbildung bis 27 Jahre bei Anmeldung bis 30.11.2023
Veranstalter:

Bildungshaus St. Hippolyt

Mitveranstalter:

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien,

Institut für Orgel, Orgelforschung und Kirchenmusik

Diözesankonservatorium für Kirchenmusik der Erzdiözese Wien

Referat Kirchenmusik der Erzdiözese Wien

Diözesankonservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten

Abteilung für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten

Information und Anmeldung:
Top