Home / Programm / 
Fr. 01.04.2022  |  17:00 Uhr -  Sa. 02.04.2022  |  17:00 Uhr  | Biblisches Seminar  | INNENWELT

Ostern als Ereignis der Gegenwart

Die Erscheinungen des Auferstandenen als Brücke zwischen leerem Grab und Erhöhung Jesu

Die Erscheinungen des Auferstandenen geben zu denken und sind Basistexte christlicher Hoffnung. Das biblische Seminar möchte zu diesen schönen Texten einen geschichts- und literaturtheoretisch fundierten Zugang anbieten, der zu eigenen Wegen im Verstehen anregt. Als Arbeitsgrundlage dienen die Erzählung vom leeren Grab im Markusevangelium, die spannende Erzählung von den Emmausjüngern bei Lukas sowie die Demonstration der Leibhaftigkeit der Auferstehung im Johannesevangelium.


ReferentInnen:
Univ. Prof. Dr. Josef Pichler
a.o. Univ.-Prof. am Institut für Neutestamentliche Bibelwissenschaft an der Universität Graz und Prof. für Neutestamentliche Bibelwissenschaft an der PTH St. Pölten
Zusatzinformation:
10 UE
Veranstalter:

Bildungshaus St. Hippolyt, Zentrum Fortbildung Religion der KPH Wien/Krems

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top