Home / Programm / 
Mi. 31.01.2018 |  18:30 Uhr  -  21:00 Uhr  | Vortrag und Diskussion  |  InnenWELT

Philosophische Praxis: Die Verantwortung glücklich zu sein

In der abendländischen Philosophie gibt es seit den Anfängen bei den Griechen bis herauf in die Gegenwart die Unterscheidung zwischen dem Glück, das uns zufällig zustößt und jenem, welches wir durch Nachdenken, Kontemplation, gezielte Übungen und rechtes Handeln systematisch erwerben können. Dieses Glück ist durch verschiedene Qualitäten charakterisiert. Zwei dieser Qualitäten sind tiefer Seelenfrieden und heitere Gelassenheit. Ziel Philosophischer Lebenspraxis ist es, die Verantwortung für diese zweite Art des Glücks wieder selbst zu übernehmen.


ReferentInnen:
Mag. Markus Amann

lebt und arbeitet als Philosophischer Praktiker und Supervisor in St. Pölten und Wien

Kursbeitrag:
€ 10,00 Kursbeitrag

Anmeldung bis:
Mo. 22.01.2018

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top