Home / Programm / 
Mi. 28.04.2021  |  19:00 Uhr  -  21:00 Uhr  | Reisebericht  | UMWELT

Ruanda: Das Land der tausend Hügel

Ruanda ist eines der faszinierendsten und widersprüchlichsten Länder Afrikas, einerseits ein Land geprägt vom Genozid und von tragischer Vergangenheit, andererseits ein landschaftlich unbeschreiblich schönes Land, Land der tausend Hügel und Vulkane, der Berggorillas und des Kivusees, ein Land in dem Reisende viele unerhörte Eindrücke auf kleiner Fläche bekommen. Dr. Marijan Orsolic hat als Referent bei der Internationalen Friedenskonferenz anlässlich des 25. Gedenkjahres des Genozids Ruanda besucht und will Sie auf eine Fotoreise durch dieses wunderbare Land im Herzen Afrikas mitnehmen.


ReferentInnen:
Dr. Marijan Orsolic
Pastoraltheologe, Leiter der Fachstelle Kirche im Dialog bei den PD/Diözese St. Pölten, Religionslehrer
Kursbeitrag:
€ 10,—
Anmeldung bis:
Mo. 19.04.2021

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top