Home / Programm / 
Mi. 25.01.2023  |  15:00 Uhr  -  17:30 Uhr  |  Vortrag mit Dr. Jan-Uwe Rogge  | BEZIEHUNGSWELT

So große Gefühle

Orientierungshilfen und Anregungen

Wenn es um den Umgang mit überschwänglicher Freude, völliger Verzweiflung oder unbändiger Wut geht, können Eltern schon mal die Fassung verlieren. Oft reagieren sie auf die Gefühle ihrer Kleinen mit Druck und Strenge, was noch größeren Widerstand zur Folge hat.
Jan-Uwe Rogge gibt Orientierungshilfen und praktische Anregungen, mit denen Familien gemeinsam an Wut und Trotz, Angst und Schüchternheit arbeiten können. Mit Ritualen und einer kindgerechten Kommunikation können sich Eltern-Kind-Beziehungen in einem spannungsfreien Raum entwickeln, in dem sich die Kinder wohlfühlen. So gelingt es, Kinder in gefühlsstarken Momenten anzunehmen wie sie sind und ihnen dabei zu helfen, selbständig Strategien zu entwickeln, um mit ihren Emotionen umgehen zu können. Damit aus Angsthasen, Wutkindern und Sensibelchen stabile Persönlichkeiten werden.


Referent*innen:
Dr. Jan-Uwe Rogge
Familien- und Kommunikationsberater, Medienforscher, Autor
www.jan-uwe-rogge.de
Termine:

25.01.2023 | 19 Uhr Begleitung von Eltern in schwierigen Zeiten - wie man Mütter und Väter stärkt

Zusatzinformation:

3 UE pro Vortrag

Kursbeitrag:
€ 25,— in Kombination mit Abendvortrag | 3 UE
€ 15,— | 3 UE

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top