Home / Programm / 

Archiv - Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!

So. 09.09.2018 |  17:00 Uhr  -  17:40 Uhr  | Werkeinführung und Konzert  |  KulturWELT

Te Deum

G. F. Händel: Dettinger Te Deum - J. Haydn: Heiligmesse

Der "Te Deum"-Hymnus, der Überlieferung nach im 4. Jahrhundert vom Hl. Ambrosius gedichtet, diente in den Jahrhunderten danach immer wieder als Festgedicht für politisch-patriotische Anlässe. So war auch die gewonnene Schlacht von Dettingen im Jahr 1743 für den britischen König George II., der persönlich an dieser teilgenommen hatte, ein passender Anlass, Georg Friedrich Händel mit einer festlichen Vertonung des "Te Deum" zu beauftragen.

Ein halbes Jahrhundert später begann Joseph Haydn seine einzigartigen späten Messkompositionen mit der "Heiligmesse", so genannt nach einem damals weithin gebräuchlichen deutschen Kirchenlied, "Heilig, heilig, heilig, du bist allzeit heilig", das er im Sanctus in den Mittelstimmen des Chores zitiert.

Veranstaltungsort:
Sommerrefektorium Dom St. Pölten

18:00 Uhr Konzert im Dom St. Pölten
cappella nova, Graz, Domkantorei St. Pölten
L’Orfeo Barockorchester,
Leitung: Otto Kargl


ReferentInnen:
Dr. Gustav Danzinger

Musikwissenschafter, Ö1-Musikredaktion


Info:
Die Teilnahme an der Werkeinführung ist kostenlos!
Veranstalter:
Festival Musica Sacra, Bildungshaus St. Hippolyt
Anmeldung bis:
Mo. 03.09.2018
Mit freundlicher Unterstützung von:

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top