Home / Programm / 
Di. 09.11.2021  |  09:30 Uhr  -  17:00 Uhr  | INNENWELT

Wenn Alter einsam macht

„Mit zunehmendem Alter werden die körperlichen Gebrechen häufiger, Freunde sterben weg, Besuche werden weniger.

Wir beginnen uns zu verkriechen. Es besteht die echte Gefahr zu vereinsamen und in Lebensüberdruss zu enden. Alter

ist aber nicht nur Schicksal, sondern bedarf auch einer Vorbereitung durch unser ganzes Leben: das Ja zur Veränderung

unseres Körpers, unseres Geistes. Sind wir Eigenbrötler oder lieben wir Gemeinschaft? Bin ich wissbegierig, bereit zu

ständigem Lernen oder liebe ich die Bequemlichkeit und schiebe alle Verantwortung auf andere ab? Letztlich geht es auch

hier um Eigenverantwortung. Dann brauchen wir nicht zu vereinsamen.“ (Notker Wolf)

Programm

9.30: Begrüßung, Musik und Einstieg ins Thema

10.00: Referat und Gruppengespräche

11.20: Referat und Diskussion

12.30: Mittagspause

13.30: Einstieg in den Nachmittag

13.45: Vorträge

16:00: Fragen, Zusammenfassung, Diskussion

16.30: Gottesdienst

Das Symposium kann sowohl vor Ort als auch online besucht werden. Den Link dazu erhalten Sie nach Einzahlung des Teilnahmebeitrags.


ReferentInnen:
Elisabeth Pilz Med MA
Notker Wolf OSB
ehemaliger Erzabt von St. Ottilien und Abtprimas des Benediktinerordens, Autor und Musiker
Kursbeitrag:
€ 50,—
Veranstalter:

ARGE Altenpastoral

Mitveranstalter:

Bildungshaus St. Hippolyt

Anmeldung bis:
Fr. 29.10.2021
Information und Anmeldung:

Seniorenpastoral Erzdiözese Wien, Heike Haumer, Stephansplatz 6, 1010 Wien

T: 0043(0)1 51552-3335 | E: h.haumer@edw.or.at oder seniorenpastoral@edw.or.at

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top