Home / Programm / 
Do. 19.05.2022  |  16:00 Uhr  -  20:00 Uhr  | Workshop  | INNENWELT

Wie geht Bibliolog?

Workshop für Einsteiger*innen

Der Bibliolog ist eine kreative Form der gemeinschaftlichen Auslegung biblischer Texte und lässt sich besonders gut im Religionsunterricht, aber auch in anderen pastoralen Handlungsfeldern einsetzen. Der Zugang basiert auf dem Dialog zwischen biblischer Geschichte und Lebensgeschichte. Indem die Teilnehmenden sich mit einer Figur identifizieren und sich aus dieser Rolle heraus äußern, entsteht ein "Buffet" an Gedankengängen. Dabei wird die Kraft biblischer Texte, uns zu wesentlichen Grundfragen des Lebens zu führen, in völlig neuer und überraschender Weise erfahrbar.

Einen Bibliolog zu leiten, erfordert Kenntnisse der Methodik und bestimmte Fähigkeiten wie Einfühlungsvermögen und empathisches Zuhören. Diese Kompetenzen werden in der Ausbildung erlernt und eingeübt.

In diesem Workshop erleben wir zwei Bibliologe und erfahren einiges über Hintergründe und Entstehungsgeschichte. Vorausgesetzt werden Neugier und die Freude daran, sich mit Texten zu befassen, die bereits das Leben von unzähligen Menschen bereichert haben.
Vom 26.-30.10.22 bieten wir dann einen Grundkurs an, in dem Sie ein Zertifikat von "Bibliolog Netzwerk International" erwerben können.


ReferentInnen:
Ingrid Mohr
Pastoralassistentin in der Erzdiözese Wien, langjährige Bibliologleiterin und Entdeckerin der Schätze der Bibel
Termine:

Grundkurs Bibiolog 26.-30.10.2022

Kursbeitrag:
€ 10,—
Information und Anmeldung:

bis Mi. 11.05.22

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top