Home / Programm / 
Di. 13.09.2022  |  19:00 Uhr  -  22:00 Uhr  | Vortrag  | BEZIEHUNGSWELT

Wofür gibt es mich?

Ideal und Identitätsfindung

Der große Pädagoge Josef Kentenich spricht davon, dass jeder Mensch ein persönliches Ideal hat. Er meint damit den originellen Kern eines Menschen. Was ist der Grundzug meiner Seele? Wer bin ich und wer könnte ich sein? Denn jeder Mensch ist ein Original. In innerer Freiheit und aus einer gesunden Gottesbeziehung kann so mein persönliches Ideal ausreifen, auf dem alles aufsetzt – wie der Kammerton A in der Musik. Ein kostbares Geschenk Gottes.


Referent*innen:
Gertrud-Maria Erhard
Schönstatt-Familienschwester
Kursbeitrag:
€ 10,—
Veranstalter:

Schönstattbewegung der Diözese St. Pölten

Mitveranstalter:

Bildungshaus St. Hippolyt

Anmeldung bis:
Fr. 09.09.2022
Information und Anmeldung:

Schönstattbewegung der Diözese St. Pölten, Doris & Walter Heider, familie.heider@aon.at

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top