Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

Ausstellung BLÜHENDES LEBEN eröffnet

Beatrix Kutschera zeigt in ihrer Ausstellung ihre bewegten GÄRTEN, die schwungvollen SCHREIB.BILDER und einige Werke aus der Serie KLUGE KÖPFCHEN.

Am Donnerstag 9. Mai wurde die Ausstellung Blühendes Leben von Beatrix Kutschera eröffnet, die bis 22. September in unserm Haus zu sehen ist.
Museumsleiter Mag. Gregor-Anatol Bockstefl vom Langenzersdorf Museum sprach zur Künstlerin und ihrem Werk. Künstlerin Beatrix Kutschera und Franz Moser eröffneten die Ausstellung.
Beatrix Kutschera zeigt in ihrer Ausstellung ihre bewegten GÄRTEN, die schwungvollen SCHREIB.BILDER und einige Werke aus der Serie KLUGE KÖPFCHEN. Die umfangreiche Ausstellung im Bildungshaus St. Hippolyt bietet Gelegenheit drei sehr unterschiedliche Schaffensperioden der in der niederösterreichischen Kunstszene fest etablierten Künstlerin zu erkunden und ihre neuesten Werke kennenzulernen. Beatrix Kutschera absolvierte die Graphische/Wien und ist freischaffende Malerin und Grafik-Designerin. Sie lebt und arbeitet in Wien und in Gösing am Wagram.
Mehr zur Künstlerin: www.atelier21.at

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top