Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

NEU ab 22.11.21!!! COVID-19: Geltende Bestimmungen im Bildungshaus St. Hippolyt

Lockdown

Hier finden Sie unsere aktuellen Regelungen aufgrund der Verordnung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

 

Liebe Freundinnen und Freunde des BIldungshauses!

Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Wir befinden uns seit Montag, 22.11.2021 im Lockdown.

Das Betreten und der Aufenthalt im Bildungshaus sind nur in folgenden Ausnahmefällen gestattet:
- Beruflich unaufschiebbare Zusammenkünfte, sofern diese nicht auch digital abgehalten werden können, inkl. der Möglichkeit zu nächtigen;
- Das Treffen von Teilnehmer*innen im Rahmen von Selbsthilfegruppen;
- Betriebsinterne Besprechungen der Diözese und Tätigkeiten von Mitarbeiter*innen;
- Besuch der Betriebsküche der Diözese.

Für den Fall des Aufenthalts im Bildungshaus ist ein 3G-Nachweis erforderlich.
Speisen für diözesane Angestellte können nach Anmeldung unter Verwendung einer FFP2-Maske auch ohne 3G-Nachweis abgeholt werden.

Im Bildungshaus St. Hippolyt gilt grundsätzlich die FFP2-Maskenpflicht. Die Maske darf nur beim Konsum von Speisen oder Getränken abgenommen werden.

Im Haus ist ein Abstand von 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
Der Aufenthalt im Café und auf den öffentlichen Flächen ist nur für den Durchgang gestattet.

Bitte beachten Sie die inzwischen gängigen Hygieneregeln.

Über weitere Details informieren wir Sie nach Rücksprache gerne. 

 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top