Menschen

Neuigkeiten

Regenwälder, Biodiversitäts- und Klimakrise

Vortrag und Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 3. November

Die Kunst der Wiederholung - Livestream zum Nachschauen

Der Vortrag von Mag. Markus Amann hier zum Nachsehen

hiphaus Film

Programm

Mo. 05.12.22

Zen-Übungsabend

Unter der Anleitung eines Meisters oder erfahrenen Lehrers führt ZAZEN (Sitz-ZEN) zu höchster Versenkung, wobei man sich…

Mo. 05.12.22

Beten mit der Bibel

Das Buch Jesaia prägt wie kein anderes biblisches Buch gleichermaßen Altes und Neues Testament und damit auch unseren…

Di. 06.12.22

Alleine setze ich meine Schritte, aber getragen bin ich im Kreis

Einfach gemeinsam im Kreis tanzen und sich von der Musik mitnehmen lassen.Tanzschritte zur Musik aus Ländern wie…

Mi. 07.12.22

hipCAFÉ für Senior*innen

Im hipCAFÉ werden Leib und Seele verwöhnt: Zum einen wegen des Frühstücks in angenehmer Atmosphäre (Buffet). Zum anderen…

Di. 13.12.22

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

„Du kannst die Wellen des Lebens nicht stoppen, aber du kannst lernen auf ihnen zu surfen“ Jon Kabat-ZinnMBSR als 8…

Nächtigung

Sie suchen ein Zimmer?

Unsere Zimmer können Sie unabhängig vom Veranstaltungsbesuch auch als Hotelgast buchen. Die Zimmer sind gemütlich funktional eingerichtet und mit W-Lan ausgestattet. Fragen Sie ein Zimmer bei uns an.

Seminar & Tagung

Buchen Sie bei uns!

Wir bieten Raum für Vorträge und Workshops, Konzerte und Diskussionsrunden, Exerzitien und Feste, Spielgruppen und Lehrgänge, Bewegung und Meditation, Kurse und Ausstellungen, Zusammenkunft und Auseinandersetzung.

Seminar & Tagung

Highlights

Wir alle sind Zeug*innen - Menschen im Klimawandel
Mi 05.10. - So 30.10.22

Wir alle sind Zeug*innen - Menschen im Klimawandel

Menschen in der ganzen Welt spüren den Klimawandel längst am eigenen Leib. Die Ausstellung überzeugt von der Notwendigkeit Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimawandelanpassung zu setzen. 24 Klimazeug*innen aus vier Kontinenten berichten wie sie den Klimawandel wahrnehmen. Die Hüttenwirtin des Brandenburger Hauses am Kesselwandferner in Tirol, Anna Pirpamer, berichtet über das Schmelzen des Gletschers vor ihrer Haustüre. Die vierfache Mutter Szép Gyöngyvér erzählt vom "Leben im Backofen" im ungarischen Plattenbau. Und ein Vertreter der indigenen Organisation am Rio Negro in Brasilien, André Baniwa, schildert nie dagewesene Dürreperioden im Amazonas-Regenwald. Die Ausstellung zeigt wer für den Klimawandel verantwortlich zeichnet, wer besonders betroffen ist und motiviert zu Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimawandelanpassung.

März 2022

Ein Klein-Wasserkraftwerk entsteht

Die Abhängigkeit von fossiler Energie ist nicht nur ein Problem für unsere Umwelt. Je nach politischer Lage kann sie zusätzlich wirtschaftlich fatale Folgen haben, wie diese Tage zeigen.

Die Diözesanleitung hat beschlossen, das wieder zu aufbauen, was vor Jahrzehnten noch da war: ein eigenes, kleines Kraftwerk am Mühlbach, der unser Gelände durchfließt. Schon in wenigen Wochen werden wir so einen Großteil unseres Stromverbrauchs abdecken können. Gleichzeitig will dieses Projekt ein Lehrstück für andere sein, das nach der Eröffnung gerne besichtigt werden kann.

Ein Klein-Wasserkraftwerk entsteht
Top