Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

Ausstellung Friedrich Martin Seitz: Ars Meditativa

In der neuen Ausstellung zeigen wir ausgewählte Werke des vielseitigen St. Pöltner Künstlers Friedrich Martin Seitz (1925-2014). Wir freuen uns, dass wir im Foyer auch sein bekanntes, großes Fastentuch der Domkirche zeigen können! Auch das Bildungshaus zählt einige seiner Werke zum permanenten Bestand des Hauses, so seinen Bronzeguss „Hl. Hippolyt“ im Vorraum der Kapelle und einen Kreuzweg im Tagungsraum 7.

Bei der Eröffnung am 21. Februar 2019 sprachen Initiator der Ausstellung Franz Moser vom Bildungshaus und der Obmann des St. Pöltner Künstlerbundes MMag. Ernest A. Kienzl.

Elisabeth Herndl, Karl Priplata und Christina Priplata-Harand boten Texte und Lieder des Künstlers dar.

Ansprache Ernest A. Kienzl 

P3TV gestaltete einen schönen prägnanten Film-Beitrag über die Ausstellung:
Link zum P3TV Beitrag


Der Bericht der diözesanen Pressestelle:
Link zum Nachbericht dsp.at 

Die Ausstellung ist bis zum 5. Mai im Bildungshaus zu sehen.

Am Freitag, 29. März gibt es aus Anlass der Ausstellung den Kreuzweg der Dompfarre im Tagungsraum 7 und Eingangsbereich des Bildungshauses:
Zur Kreuzwegmeditation

 

 

 

 

 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top