Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

Jubiläumskonzert Gábor Kilyénfalvi

25 Jahre Geigenbaumeister und 10 Jahre St. Pölten

Begeisterung und Feststimmung im Bildungshaus!


Zehn Jahre lebt nun der Ungar Gábor Kilyénfalvi in St. Pölten und feierte am 9. Juni sein 25. Jubiläum als Geigenbaumeister.

Anlass genug um mit seinen Freunden und MusikschülerInnen zu feiern!

 

Das Abschlusskonzert der Musikschule St. Pölten, geleitet von Mag. Gertrud Stecher und das Jugendorchester der Musikschule Krems, geleitet von Dir. Hubert Pöll und Anton Gansberger mit dem Cembalo Solo, beeindruckte das zahlreiche Publikum.

Aliosha Biz und Alexander Shevchenko heizten dem Publikum richtig ein.


Abschließend begeisterte der Wiener Ungarische Kulturverein Délibáb mit Volkstänzen und machten den Abend so richtig „ feurig“!


Die freiwilligen Spenden ermöglichen weniger begüterten Schülern eine Unterstützung für die Teilnahme am Orchestercamp 2011.

 

(text und foto | mm)

 

 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top