Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

Paul Mulders erstmals im Bildungshaus St. Hippolyt

Das ausgebuchte mazedonische Tanzwochenende war ein voller Erfolg!

45 begeisterte TänzerInnen genossen das Tanzwochenende mit dem weltweit begehrten Spezialisten für mazedonische Tänze Paul Mulders. Paul wurde dem ihm vorauseilenden Ruf mehr als gerecht: das intensive Seminar war didaktisch sehr gut aufgebaut und wurde nicht zuletzt durch seine humorvolle Art zu einem besonderen Erlebnis!

Eine von vielen der positiven Rückmeldungen: „Ich war das erst Mal in diesem Haus. Ich bin voll des Dankes! Mit Paul Mulders würde ich sehr gerne nochmals tanzen dürfen!“

 


Seit nunmehr acht Jahren bietet das Bildungshaus zwei bis drei Mal jährlich Tanzwochenenden mit internationalen Größen aus der Kreistanz-Szene an.

 

Bedanken möchte ich mich vor allem bei unseren ReferentInnen, Margit Leuthner und Gabriele Justus, und den StammtänzerInnen der Tänze im Kreis für die intensive und gute Zusammenarbeit!


Unter anderem durch die Bekanntgabe der favorisierten ReferentInnen und die tolle Unterstützung in der Werbung ist es mir als Pädagogin im Bildungshaus möglich, die Tanzwochenenden so erfolgreich anzubieten!


Links zu den nächsten Tanzangeboten:

  • <link no_cache programm programm-detail seminar alleine-setze-ich-meine-schritte-aber-getragen-bin-ich-im-kreis-23.html _blank>Tänze im Kreis, jeden zweiten Dienstag im Bildungshaus
  • <link no_cache programm programm-detail seminar bulgarische-taenze-mit-gergana-panova-tekath.html _blank>Bulgarische Tänze mit Gergana Panova, Februar 2012
  • <link no_cache programm programm-detail seminar griechische-taenze-mit-jannis-dimas.html _blank>Griechische Tänze mit Jannis Dimas, Mai 2012
  • <link no_cache programm programm-detail seminar taenze-vom-schwarzen-meer-und-dem-balkan-mit-baerbel-und-jacques-loneux.html _blank>Tänze vom schwarzen Meer und dem Balkan mit Bärbel und Jacques Loneux, Oktober 2012



( Text und Fotos | pk )




Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top