Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

"Singt und spielt dem Herrn in euren Herzen"

Wirklich herzlich waren die Ökumenischen Werktage für Kirchenmusik im Bildungshaus St. Hippolyt. 70 Musiker*innen feierten heute den Abschlussgottesdienst.

Die Ökumenischen Werktage für Kirchenmusik sind schon ein fester Bestandteil im Programm des Bildungshauses St. Hippolyt. Gemeinsam mit dem Referart für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten und mit der Diözesankantorin der evangelischen Kirche musizierten 70 Frauen und Männer zur Ehre Gottes. Mit Albert Frey konnte ein Komponist und Interpret zahlreicher religiöser Lieder zum Lobpreis Gottes gewonnen werden. Grundsätzlich reichte das Spektrum der einstudierten Stücke von Buxtehude über Sibelius bis hin zu NGL, Spiritual und Lobpreis.  Danke allen, die sich so toll engagiert und eingebracht haben:
J.S. Kreuzpointner, Ch. Maaß, S. v. Both, A. Frey, Ch. Kopecny, N. Nenning, D. Ploderer.

Danke auch für die liebevollen Rückmeldungen zu unserem Haus, zum Essen, zu den freundlichen Begegnungen mit unseren Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns sehr darüber.

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top