Home / hiphaus / Neuigkeiten / 

KUNST KANN Lernplattform jetzt auf P3TV und mit Begleitveranstaltungen noch bis 19. September im hiphaus

Beitrag des Lokalfernsehsenders P3TV über und Begleitveranstaltungen zur europäischen Vermittlungs-  und Lernplattform KUNST KANN

Die europäische Vermittlungs-  und Lernplattform KUNST KANN, die zuvor in zuvor in Vaduz, Berlin und Südtirol Station machte, wird noch bis 19. September im Bildungshaus St. Hippolyt präsentiert.
Die Besucher*innen sind dabei eingeladen Kunst zu betrachten und sich in künstlerische Haltungen/Herangehensweisen einzuüben.
Die Plattform vereint 12 künstlerische Positionen aus Italien, Deutschland, Liechtenstein und Österreich. Die Künstler*innen sind dabei jeweils mit einem Kunstwerk einem Interviewvideo und einer Lernstation vertreten.

Fernsehbeitrag auf P3TV:
Ausstellung lässt durch Brille der Künstler blicken | P3tv


Begleitveranstaltungen - kostenlos:

Lyrikworkshop mit Maria Seisenbacher - Sa 4. September, 9-13 Uhr
Kinder der Erde: Bildungshaus St. Hippolyt St. Pölten (hiphaus.at)

Workshop zur Lernplattform mit Dagmar Frick-Islitzer - Mo. 20. September, 19-21 Uhr
Hands-On KUNST KANN: Bildungshaus St. Hippolyt St. Pölten (hiphaus.at)

Gruppenführungen mit Franz Moser - werden gerne nach Vereinbarung angeboten
einfach Mail an f.moser@kirche.at


Ausstellung und Lernplattform Künstlerbrille®
bis So 19. September 2021

Montag bis Samstag von 8:00 bis 17 Uhr und sonntags 8:00 bis 12:00 Uhr
(nicht ganz regelmäßig geöffnet – bitte telefonisch nachfragen: 02742 352 104)

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top